Companies at the D4 Business Village Luzern.

FREY + CIE ELEKTRO AG
FREY + CIE ELEKTRO AG

Elektro-Soforthilfe
Platz 3
CH-6039 Root D4


Tel +41 450 52 01
rontal@freycie.ch
http://freycie.ch

CEO
Beat Möckli, CEO Hauptsitz Luzern; Roger Schuler, GL Geschäftsstelle Rontal

Dienstleistungsspektrum

Elektroinstallationen über das ganze Spektrum – Ganzheitliches Denken ist uns dabei wichtig, nur damit lässt sich auch wirklich Energie sparen.

Ob Privathäuser, Industrie, Verwaltung und Handel, sowie öffentliche Institutionen. Sie haben ein Projekt, wir setzen es in allen Bereichen der Elektro-Haustechnik für Sie um. Schnell, kompetent und motiviert. Elektrosoforthilfe – 24-Stunden-Service Unsere Servicemonteure sind für Sie da: 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr.Mit unserem Pikettdienst können Sie auch ausserhalb der üblichen Geschäftszeiten auf unsere speziell ausgebildeten Servicemonteure- und Techniker zählen. In jedem Fall, bei jeder Störung einfach Telefon 041 228 28 28 wählen.



Firmenkennzahlen

Anzahl Mitarbeiter/innen: 575
Umsatz 2010: SFR 90Mio.
Schweiz weit: 20 Betriebe



Produktpalette

Innerhalb unserer Gruppe sind wir in der Lage, professionelle Haustechnik über das gesamte Spektrum anzubieten. Ihr Vorteil: Nur ein Ansprechpartner und keine Schnittstellenprobleme!

> ELEKTRO  SICHERHEIT  TELECOM  MULTIMEDIA



Firmengeschichte

Die Frey+Cie wurde am 21. Juni 1907 von Herrn Frey Fürst gegründet. In all den Jahren des Aufbaus bis zur grössten Elektrounternehmung in der Zentralschweiz, blieb der Standort in Luzern.
Bis Mitte der 70er Jahre wuchs die Unternehmung auf 50 Mitarbeiter an, mit der Integration neuer Dienstleistungen bis heute auf rund 570 Mitarbeiter.
Bis zum Jahre 1978 bestand die Hauptaufgabe aus Elektroinstallationen aller Art, also Stark- und Schwachstrom für Neu- und Umbauten, aber auch Telefonanlagen. Zu dieser Zeit wurde klar, dass ein Wachstum in diesen Bereichen begrenzt ist. Man startete deshalb Aktivitäten für die längerfristige Zukunft.1978 Gründung der Frey+Cie Sicherheitstechnik AG1995 Gründung der Frey+Cie Telecom AG1995 Gründung der Abteilung Frey+Cie Network1998 Management Buy Out durch das Kader1998 Gründung der Frey+Cie Techinvest22 Holding AG 1998 Gründung der Frey+Cie Elektro AG, Luzern2003 Übernahme der B+T Bild+Ton AG, Ebikon2010 Übernahme der Licht Galerie AG, EmmenbrückeParallel wurde das Servicenetz über die Zentralschweiz bis nach Bern und Aarau ausgebaut. An allen strategisch wichtigen Orten wurde eine regionale Unternehmung in die Gruppe integriert. Diese Veränderungen unseres Dienstleistungsangebotes wurden alle auf gesunder Eigenmittelbasis realisiert, Qualität war und ist hierbei das oberste Gebot.



Statement

Wir durften mehrere spannende Projekte im D4 realisieren und freuen uns, als Partner des D4 unsere Dienstleistung im Haustechnikbereich vor Ort anbieten zu dürfen.Dieser Standort erscheint uns ideal für die Bearbeitung des Markts ZUG/ZÜRICH.